Mobilfunk

Alles aus einer Hand

Internet, Digital TV, Festnetz-Telefonie und jetzt auch Mobilfunk – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber von Nordrhein-Westfalen und Hessen, hat sein Angebot um mobile Sprach- und Datentarife erweitert. Beim Einstiegstarif fällt keine monatliche Grundgebühr an, Telefonate zu Unitymedia Festnetz- und Mobilfunknummern sind kostenlos. „Als Komplettanbieter greifen wir den Trend bei Verbrauchern auf, alle Dienste einfach und bequem aus einer Hand zu beziehen: Bereits heute entscheidet sich ein Großteil unserer Kunden für ein Bündelangebot aus Internet, Telefon und Digital TV – zukünftig werden unsere Kunden auch Handytarife ganz unkompliziert bei Unitymedia dazubuchen können und so von unseren attraktiven Mobilfunk-Tarifen profitieren. Damit können unsere Kunden die leistungsstarken Unitymedia Dienste jetzt zuhause und unterwegs nutzen“, so Lutz Schüler, Geschäftsführer von Unitymedia. Unitymedia nutzt für seine Mobilfunk-Angebote Netzkapazitäten von Telefónica Germany/O2. In Kombination mit den Diensten aus dem leistungsstarken Unitymedia-Netz können Kabelkunden aus einer großen Produktvielfalt die für sie passenden Angebote zusammenstellen. Zukünftig will Unitymedia sein Mobilfunkangebot ­weiter ausbauen und innovative Bündelangebote und integrierte Dienste über das gesamte Kommunikations- und Unterhaltungsangebot aus einer Hand bieten.


 

Unitymedia GmbH
50933 Köln