Betriebskosten

Abrechnung leichtgemacht: neue Wege beim Datenzugriff

Ein elektronischer Datentausch ist ein effizientes und sicheres Verfahren, um Daten zwischen den ERP-Systemen der Wohnungswirtschaft und den IT-Systemen der Wärmemessdienste zu synchronisieren. Bei Techem geht das noch moderner. Das neue Verfahren legt Daten in einer Cloud ab und ermöglicht den Zugriff beider Systeme darauf.

Beim elektronischen Datentausch werden alle Informationen direkt aus der Verwaltungssoftware an den Abrechnungsdienstleister übermittelt. Dieses Verfahren basiert auf dem etablierten ARGE-Standard (Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung). 

Zunächst ziehen Wohnungsunternehmen die notwendigen Daten aus ihrer Verwaltungssoftware und übermitteln diese an den Abrechnungsdienstleister. Dieser prüft die Daten hinsichtlich ihrer Plausibilität und führt sie mit den Ablesewerten zusammen. Er erstellt die Heizkostenabrechnung und übermittelt die Ergebnisse in gedruckter und elektronischer...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe

Jetzt bestellen